fbpx

Welcher Sport passt zu dir?

Aus sportwissenschaftlicher Sicht ist Kraft- und Ausdauersportart für jeden Menschen wichtig. Aus Sicht der TCM regt Bewegung die Selbstheilungskräfte an, da sie den natürlichen Fluss der Lebensenergie fördert. Darüber hinaus, ist die Wahl der richtigen Sportart natürlich abhängig von deinem persönlichen Typ.

Die Fünf-Elemente-Lehre der Traditionellen Chinesischen Medizin kann dir bei deiner Sportwahl helfen. In der TCM wurde beobachtet, dass in jedem Menschen die fünf Elemente Feuer, Erde, Metall, Wasser und Holz unterschiedlich stark ausgeprägt sind. Dein Element kannst du hier rausfinden.

Die fünf Elemente und ihre Bewegungsvorlieben

Wir haben uns mit der TCM Expertin Dr. Nina Roy beraten und zeigen dir, welcher Sport zu welchem Typ passen kann.

1. Der Feuer Typ

Als Feuer Typ sollte dir Sport am besten spielerische Freude bereiten. Tanzen eignet sich für den Feuer Typ gut, um körperlichen Ausgleich zu schaffen.

2. Der Erde Typ

Als eher träger Erde Typ tut es dir besonders gut dich zu bewegen. Du sollst auf Regelmäßigkeit achten. Regelmäßiges Schwitzen und Muskelaufbau ist hier ganz wichtig.

3. Der Metall Typ

Als Metall Typ solltest du deinen Fokus auf die Atmung richten. Atme täglich mehrfach tief durch und meditiere. Für den Metalltypen eignet sich Radfahren ebenso wie Yoga.

4. Der Wasser Typ

Als Wasser Typ ist für dich längeres Schwimmen oder längere Spaziergänge sinnvoll. Lass dich auch mal vom Wasser treiben oder spüre beim Gehen bewusst den Boden unter deinen Füßen.

5. Der Holz Typ

Als Holz Typ solltest du dich auch sehr regelmäßig bewegen, mindestens 3 Mal pro Woche und mindestens 30 Minuten, besser länger. Vor allem ist zum Beispiel eine Kombination aus Jogging und Yoga geeignet für dich.

 

Motivieren kannst du dich für Sport besonders dann, wenn du ihn wirklich gerne ausübst und so richtig Spaß daran hast. Finde auch du deine sportlichen Vorlieben heraus und entwickle eine Leidenschaft zur Bewegung.

Hauptsache bewegen! Das sagen die Sportwissenschaftler, vor allem jetzt, wo wir täglich stundenlang sitzen.

Tipp! Für alle, die gerne Ausdauersport betreiben. Vor dem Loslegen, sammle dich kurz mit 3 Durchgängen mit der echobell basic in Stufe 2 auf dem Akupunkturpunkt Magen 36. Dieser Punkt bereitet dich ideal auf Ausdauer und Durchhalten vor.

echobell Anwendung vor dem Sport
Akupunkturpunkt Magen 36
Intensitätsstufe 2

Nach der körperlichen Anstrengung kannst du dir mit der echobell wieder Entspannung schaffen. Diese Anwendung am Vorfuß kann deine Regeneration nach dem Sport unterstützen.

echobell Anwendung nach dem Sport
Akupunkturpunkt Leber 3
Intensitätsstufe 2-3

Du hast noch keine echobell? Hier geht’s zum Shop:

Unsere echobell-Anwendungen richten sich nach der Philosophie der TCM. Genaueres zur TCM und der Fünf-Elemente-Lehre kannst du in diesem Artikel von Dr. med. Nina Roy nachlesen.


echobell - good vibrations

Hol dir einmal im Monat echobell ins Postfach mit Neuigkeiten zu Akupunktur ohne Nadeln, Traditionell Chinesischer Medizin und passenden Anwendungen!