fbpx

Das Element Holz: Voller Schwung in den Frühling

Die Energie des Frühlings, die Kraft der Natur, sich zu entfalten ist auch in uns Menschen spürbar. Diese Energie schenkt uns Lebendigkeit und setzt uns in Bewegung. Neues kann entstehen und Veränderung stattfinden, denn im Element Holz nimmt alles seinen Neuanfang. 

Was uns TCM Expertin Dr. med. Nina Roy zum Element Holz verraten hat, erfährst du hier.

Holz will leben. Es ist die Geburt, jeder Neuanfang.

Dr. med. Nina Roy

Damit wird die große Yang-Kraft dieses Elementes ersichtlich. Die Energiebewegung des Holzes ist aufsteigend. Wir können aktiver werden, wenn das Yang und die Kraft zunimmt.

Auch in unseren Organen gibt es Yin und Yang. Die Yin-Organe sind Speicher-Organe, die Yang Organe sind Transformations- und Ausscheidungsorgane. Im Element Holz ist das Yin-Organ die Leber und das Yang-Organ die Gallenblase. 

Was charakterisiert den Holz Typ?

Der Holz Typ ist schnell & forsch. Holztypen brauchen wir in der Gesellschaft, sie sind Macher und haben ein hohes Energiepotential.

Holz-Typen planen, haben Visionen, treffen Entscheidungen und kommen ins Tun. Gefühle wie Ärger, Frust, Reizbarkeit oder Zorn charakterisieren den Holztyp, wenn die Tatkraft Überhand nimmt und ein Fülle-Zustand besteht.

Wenn jedoch die notwendige gesunde Aggression und Energie aufgebraucht ist, um Pläne zu verwirklichen, dann entsteht ein Leere-Zustand. Eine Holz Schwäche wird auch beobachtet, wenn jemand keine Ideen und Visionen hat und mutlos ist. Dann fließen die Emotionen insgesamt weniger. Es kann sogar dazu kommen, dass man auch muskulär und in den Bändern und Sehen verkürzt wird, weil die Flexibilität nachlässt.

Wusstest du, dass der Akupunkturpunkt Gallenblase 34 Meister der Sehnen und Bänder ist? Eine echobell Anwendung auf diesem Punkt eignet sich besonders für Menschen, die zu viel oder zu wenig Spannung verspüren.

Dr. med. Nina Roy
Du hast noch keine echobell?

Holz-Energie ist nicht nur im Frühling spürbar

Das ganze Jahr über, aber besonders im Frühling in der Natur, ist die Energie des Holzes zu sehen. Wenn bei dir eine Phase von Ruhe ansteht dann entwickelt sich im Verborgenen etwas, das sich wiederum in einem neuen Bewegungsdrang zeigt. Sei es ein Frühlingsputz, den Keller aufräumen, den lange geplanten Töpferkurs buchen oder etwas für deinen Körper tun.

Holz Momente sind diese besonderen „Es geht los, ich tu endlich diesen Schritt“ Momente.

Dr. med. Nina Roy

Beachte! Jemand der wenig Holz Energie hat, kann man nicht zum Holz Typ machen. Das ist auch nicht das Ziel der Fünf-Elemente-Lehre.

Bedenklich ist jedoch, wenn du ein Holz Typ bist und die Energie nicht fließen kann, weil du „leer“ bist. Dann kommt es häufig zu einer Leber Blutleere (Leber-Yin) also einem Leber-Blutmangel und das braucht Ruhe. Du brauchst dann unbedingt eine Pause. Manchmal reicht eine kurze Pause und manchmal dauert die Pause einige Monate oder sogar Jahre.

Du kannst die Holz Energie mit der echobell stärken auf den Akupunkturpunkten Leber 4 und Leber 3 (Yin) und Gallenblase 44 und Gallenblase 34 (Yang).

Akupunkturpunkt Gallenblase 44

Mehr zum Holz-Element findest du hier: