fbpx

6 Gründe, warum die echobell ihren Preis wert ist!

Auf häufig gestellte Fragen rund um das Thema Preis der echobell findest du hier Antworten. Damit möchten wir dir die Entscheidung erleichtern und dir dabei helfen, die echobell als langfristige Investition in deine Gesundheit zu erkennen.

1. Von Hand endgefertigt und einzeln geprüft

Jede echobell ist von Hand endgefertigt und wird auf ihre Funktion geprüft. Dadurch wird sichergestellt, dass die Frequenzkomposition, welche das Schwingen einer lebendigen Zelle simuliert, optimal über die echobell nutzbar ist. Jeder echobell wird nach Prüfung auf Funktionalität ein Prüf- und Echtheits-Zertifikat beigelegt.

2. 3D-Druck

Aufrund der einzigartigen Form wird jede echobell im 3D-Drucker angefertigt. Die Berechnung des Formengehäuses von echobell erfolgte in exakter Abstimmung zu den Wellenlängen der Schwingungsmuster, welche als Klänge und Vibrationen direkt an den menschlichen Körper übermittelt werden.

Besonders ausgebildet ist zudem das Dach der echobell, welches als 3-dimensionale Lebensblume ausgeführt ist. Dadurch wird der Klang zusätzlich verfeinert. Diese feinen hohen Klangmuster dienen der neuronalen Verarbeitung der über den echobell stamp übermittelten vibratorischen Informationen.

Als Material des Formengehäuses bzw. des gesondert gefertigten „Stamps“ von echobell wird ein medizinisch-hygienisch zertifiziertes Basismaterial verwendet.

3. Know How

Hinter jeder echobell steckt intensive Entwicklungsarbeit. Die Komposition und das Gehäuse sind aufeinander abgestimmt wie ein Musikinstrument. Es handelt sich nicht einfach um ein Klanggerät, sondern um ein Werkzeug, ein Instrument.

Die eigens berechneten Schwingungsmuster sind Ableitungen der Eigenresonanzen von chemischen Elementen (im Falle von echobell basic Wasserstoff & Kohlenstoff) auf deren Basis die Kompositionen von THOmas CHOchola – dem Entwickler der echobell umgesetzt wurden. Diese Kompositionen werden durch ein spezielles Kompositionsverfahren für die Wiedergabe in der echobell optimiert.

4. Zu 90% aus Österreich

Die echobell wurde in Österreich entwickelt und wird in Österreich gefertigt. Die Wertschöpfung erfolgt zu 90% in Österreich. Bis auf den Akku, den Vibrationsgenerator und den Lautsprecher kommen alle Teile (Gehäuse und Elektronik) aus Österreich, wo diese auch von Hand zusammengebaut werden.

Die echobell ist eine -Made in Austria- Innovation, welche von der Ideenfindung bis zur Endfertigung in Österreich umgesetzt wird.

5. Langfristig günstiger

„Meine Erfahrungen der letzten Jahre zeigen, dass bei regelmäßiger Anwendung der echobell die Patienten ausgeglichener und gesünder sind bzw. bleiben.“ so Dr. med. Nina Roy. „Oft zeigen sich die Ergebnisse der Therapien, welche mit der echobell begleitetet sind, rascher und erweisen sich auch als nachhaltiger.“ erklärt Dr. Roy.

So sparst du Zeit und Geld.

Konkrete Anwendungsmöglichkeiten der echobell basic aus dem Praxisalltag von Dr. med. Nina Roy – Ärztin für Allgemeinmedizin & Naturheilkunde, Ganzheitliche & Traditionelle Chinesische Medizin in Düsseldorf – kannst du hier finden.

6. Langlebig konzipiert

Die echobell ist langlebig konzipiert, sodass sie dich ein Leben lang begleiten und nachhaltig bei Problemen unterstützen kann. Nur ein Akkutausch kann je nach Nutzungsintensität zwischen gut einem Jahr und 3 Jahren notwendig sein.

Therapeuten nutzen echobell

@Saskiajohanna ist Expertin für ganzheitliche Gesundheit und Ernährung und erzählt in diesem Video, warum die echobell mehrere hundert Euro wert ist und wie sie die echobell zur Narbenentstörung anwendet.

Du willst auch Akupunktur ohne Nadeln für zuhause? Dann hol dir jetzt deine echobell:

„Die echobell bietet nicht nur Akupunktur ohne Nadeln, sie ist auch eine Klangapotheke für zuhause, die ihren Preis vor allem aufgrund der vielfältigen effektiven Anwendungsmöglichkeiten wert ist.“ so Dr. med. Nina Roy.

Die echobell ist dazu da, durch ihre Vibration und ihren Klang tiefenwirksam ins Gewebe einzudringen.

Saskia Johanna