fbpx

5 Tipps f├╝r dein Abendritual

Wir haben f├╝nf Tipps f├╝r erholsamen Schlaf f├╝r dich zusammengestellt. Mit dieser Routine kannst du Schlafproblemen ein f├╝r alle Mal gute Nacht sagen.

Tipp 1: Bildschirm aus

Tipp 2: Gute Nacht Tee

Tipp 3: Entspannen mit echobell

Tipp 4: Besser Schlafen mit ├ätherischen ├ľlen

Tipp 5: Besser Schlafen durch Sto├čl├╝ften

Mit echobell runterkommen und tiefenentspannt sein. (Bildquelle: Matthias Lixl Studio)

Es ist kein Geheimnis, dass viele von uns nicht genug Schlaf bekommen. Egal, ob es sich um endlose To Do Listen, sp├Ąte Arbeitszeiten oder fr├╝hes Aufwachen handelt, acht Stunden Schlaf f├╝hlen sich oft unerreichbar an. Abgesehen davon, h├Ąlt uns noch etwas von einer erholsamen Nacht ab: unsere Bildschirme.

Verbringst du die Zeit vor dem Schlafengehen damit, eine weitere Folge deiner Lieblingssendung zu schauen, oder scrollst du noch schnell ziellos durch deinen Instagram-Feed, so glaubt dein K├Ârper immer noch, dass es hell und somit Tag ist. Die Freisetzung des schlafinduzierenden Hormons Melatonin wird unterdr├╝ckt. 

Tipp 1: Bildschirm aus

Wenn du im Bett noch Nachrichten oder gar E-Mails beantwortest, wirst du im Schlaf weiter daran erinnert, was alles noch zu tun w├Ąre. Au├čerdem ist blaues Licht Gift f├╝r die Nachtruhe. Deshalb ist es enorm wichtig, den Tag hinter dir zu lassen, wenn die Nacht beginnt. 

Schau dir noch an, was du am n├Ąchsten Tag geplant hast und schalte dann dein Smartphone aus oder in den Schlaf Modus. Versuche mindestens 30 Minuten vor dem Schlafengehen nicht mehr auf deinen Screen zu schauen.

Tipp 2: Gute Nacht Tee

Die beruhigende Wirkung von Tee ist allbekannt. Wer Schlafprobleme hat, hat bestimmt schonmal von Kamillentee geh├Ârt. Warum Kamille? Wegen dem Antioxidants Apigenin, das helfen kann, den Schlaf einzuleiten. Aber auch Tees aus Baldrianwurzel, Lavendel und Hopfen sind ideale Gute-Nacht Getr├Ąnke und k├Ânnen die Schlafqualit├Ąt f├Ârdern. Dabei sollte man allerdings genau darauf achten, zu welchem Kr├Ąuterchen man greift, enthalten doch einige Teesorten wie Gr├╝n- oder Schwarztee den Muntermacher Koffein.

Tipp 3: Entspannen mit echobell

Ziel vor dem Einschlafen ist es, die Gef├╝hlswelt und den K├Ârper in einen angenehmen Zustand zu bef├Ârdern, um zur Ruhe zu kommen. Wer noch keine Lieblingstechnik zur Entspannung gefunden hat, der kann sich durch die echobell behelfen. Das Anwendungskonzept wurde gemeinsam mit Dr.med. Nina Roy, ├ärztin f├╝r Naturheilkunde und TCM, entwickelt. Jetzt die echobell ausprobieren: Hier gehts zum Shop.

F├╝r guten Schlaf wird die echobell an den Knochen hinterm Ohr gehalten. Eine echobell Sequenz dauert rund drei Minuten. Das Resultat, die Zellen werden angeregt Informationen weiterzuleiten und somit arbeitet dein K├Ârper wieder flie├čend und geschmeidig. Nach Bedarf k├Ânnen auch mehrere Wiederholungen durchgef├╝hrt werden. 

F├╝r weitere Anwendungsm├Âglichkeiten der echobell klicke hier.

AnwendungsbeispielF├╝r guten Schlaf
ZielAnspannungen l├Âsen
Punktam Vorfu├č, hinter gro├čer und zweiter Zehe
Intensit├Ątsstufe2-3
Wannabends vor dem Einschlafen
H├Ąufigkeitmehrmals zum Einschlafen
TCMLeber 3 (LE 3)
Diese echobell Anwendung tr├Ągt zu besserem Schlaf bei.

Tipp 4: Besser Schlafen mit ├ätherischen ├ľlen

Wusstest du, dass jeder 5. Schlafende den Raumgeruch im Traum einbaut? Unser Gehirn verarbeitet Ger├╝che auf einem h├Âheren kognitiven Niveau.

Christine Lenz / Schlafberaterin

Da unser Geruchssinn direkt mit dem Ged├Ąchtnis- und Emotionszentrum des Gehirns verbunden ist, wirkt eine Aromatherapie im Schlaf sehr harmonisierend. Mehr zu ├Ątherischen ├ľlen findest du hier.

Genauso eignen sich Duftkissen mit Heilkr├Ąutern. Diese kannst du dir sogar selbst zusammenstellen. Beim Zusammendr├╝cken des Kissens brechen die Kr├Ąuter ab und es duftet herrlich. Finde deinen Lieblingsduft! F├╝llungen k├Ânnen ganz beliebig sein. Wie w├Ąre es mit Rosenbl├╝ten, Zirbenholz, Lavendel, Pfefferminze, Melisse, Salbei, Orange-Vanille oder Wildkr├Ąutern? Kr├Ąuterkissen wirken nicht nur beruhigend, sondern auch sinnlich. 

Eine regelm├Ą├čige Anwendung der echobell sorgt f├╝r bessere Schlafqualit├Ąt. (Bildquelle: Matthias Lixl Studio)

Tipp 5: Besser Schlafen durch Sto├čl├╝ften

Frische Luft ist wichtig f├╝r deine Gesundheit. F├╝r eine gute Schlafqualit├Ąt wird eine Luftfeuchtigkeit zwischen 40 und 60% bei 16 bis 18 Grad Celsius Raumtemperatur empfohlen. Ist die Luftfeuchtigkeit zu hoch oder zu niedrig, beginnen wir entweder zu frieren oder zu schwitzen. Im Schlafzimmer kann das Fenster zur warmen Jahreszeit ├╝ber Nacht ge├Âffnet sein. Im Winter sollte zumindest vor dem Zubettgehen einmal ordentlich gel├╝ftet werden.  

Wenn du diese Routine befolgst, schl├Ąfst du wie ein Murmeltier. Steter Tropfen h├Âhlt den Stein ÔÇö nur wer diese Tipps zur Gewohnheit macht, wird ihre Wirkung auch genie├čen k├Ânnen.

Interessante Links und Erfahrungsberichte

[1] Mehr zu echobell: www.echobell.at

[2] Kr├Ąuterkissen selber machen: https://www.smarticular.net/kraeuterkissen-naehen-heublumenkissen-selber-machen-erkaeltung/

[3] Frische Luft beim Schlafen: https://www.apotheken-umschau.de/Schlafen/Schlaf-Nachts-das-Fenster-oeffnen-341575.html